Mitschnitt Heinrich vs. Decker überarbeitet bei VEKKS

Amelie Lanier hat für ihre Sendereihe VEKKS bei Radio Orange 94.0 den Mitschnitt der Podiumsdiskussion vom 25.04.2012 in Bielefeld mit Michael Heinrich (Prokla) und Peter Decker (GegenStandpunkt) überarbeitet (gereinigt und leise Stellen angehoben). Die beiden Teile kann man auf der VEKKS-Seite runterladen:
Teil 1
Teil 2


2 Antworten auf „Mitschnitt Heinrich vs. Decker überarbeitet bei VEKKS“


  1. 1 informer 17. Mai 2012 um 10:32 Uhr

    demnächst ist heinrich auch wieder in berlin bei einem vortrag „wie aktuell ist marx?“

    https://www.sowifachschaft.de/?p=47

  2. 2 Neoprene 17. Mai 2012 um 11:15 Uhr

    Dann hättest du auch gleich auf die anschließende Veranstaltung der Veranstaltungsreihe „kritische Sozialwissenschaften“ des Fachschaftsrates Sozialwissenschaften der HU Berlin hinweisen können:

    21.6.2012
    Kritik – Wie geht das?
    Referent: Theo Wentzke

    Das ist sozusagen ein Dauerthema für die Marxistische Gruppe bzw. den GegenStandpunkt. Hier eine nicht vollständige Liste von Vorträgen zu diesem Thema:

    Karl Held 1989
    Freerk Huisken 2007
    Peter Decker 2009
    Peter Decker 2010
    Margareth Wirth 2010

    Ach ja, und einen alten Artikel habe ich auch gefunden.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − drei =