Now you see it, now you don‘t

Ich hatte drei Wochen abwesenheitshalber keinen Zugriff auf meinen Blog, ich habe deshalb alle hängen gebliebenen Kommentare jetzt pauschal freigeschaltet. Wie schon angekündigt, werde ich das zukünftig aber nicht in jedem Fall so halten, es scheint aber auch im Automatiklauf einigermaßen gelaufen zu sein. Dank an Django für seine Befürchtungsaktion, nun kann ich aber wieder selber Backups fahren.


0 Antworten auf „Now you see it, now you don‘t“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − = null