Sprachhygiene (und Israel)

Unter anderem contradictio.de hat auf folgendes hingewiesen:
Im morgen erscheinenen GegenStandpunkt 4-06 finden sich zwei Leserbriefe und die zugehörigen Antworten der Redaktion,

1. Sprachhygiene – kein Nebenkriegsschauplatz, sondern antikritische Political Correctness
2. Kritik des Artikels “Israel verteidigt sein Existenzrecht als regionale Supermacht” (aus GSP 3-06)

Wie man den links entnehmen kann, hat der GSP beide Sachen schon online zur Verfügung gestellt.
Und wie man ebenfalls sehen kann, scheint Mpunkts Blog es tatsächlich zu einer gewissen Reichweite gebracht zu haben (dort war ja dieser Disput im August losgetreten worden).


0 Antworten auf „Sprachhygiene (und Israel)“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei − zwei =