Archiv für November 2005

Deformierte Arbeiterstaaten: Die Datumsfrage

Das folgende ist eine unauthorisierte Rohübersetzung eines Auszugs aus Walter Daums Buch „The Life and Death of Stalinism. A Resurrection of Marxist Theory“. Die US-Amerikanische League for the Revolutionary Party (LRP) hat es 1990 herausgegeben.

„Eine besondere Schwierigkeit, die die Vierte Internationale nie lösen konnte, war die Bestimmung des Datums des revolutionären Wechsels. Wann exakt haben diese sozialistischen Revolutionen stattgefunden? War dies 1944-45, zum Zeitpunkt der stalinistischen Eroberungen, oder 1947-48, als die alten Bourgeoisien aus der Machtteilhabe verjagt wurden? Beide Alternativen führten zu unüberwindlichen Schwierigkeiten. (mehr…)

Zu den Unruhen in Frankreich

ich möchte auf eine beileibe nicht kohärente Sichtweise der letzten Entwicklungen in Frankreich hinweisen:

Zum tiefsitzenden Rassismus (auch) in der französischen Gesellschaft hat ein französischer Autor im Berliner „Tagesspiegel“ am 24.11.05 einen traurigen Artikel geschrieben

Und wer es auch in englisch über Frankreich lesen kann, dem empfehle ich folgenden Artikel im „Workers Vanguard“:
Down With Racist Cop Terror! Ghetto Youth Upheavals Sweep France

Bei MPunkt habe ich eine klitzekleine Diskussion über das Thema gefunden

Die Analyse des GegenStandpunkt-Verlags in Radio Lora München vom 14. November 2005

Warum ausgegrenzte Jugendliche aufsässig werden und wie die demokratische Obrigkeit mit Leuten umspringt, die für den Kapitalismus zu viel sind
(mehr…)